Ubuntu 18.4.2 (LTS) mit Kernel 5 versorgen

Anfang August ist Ubuntu 18.04.3 erschienen, mit dem Release kam auch Kernel in Version 5 zum Einsatz (bereits bekannt aus Ubuntu 19.04 aus April 2019). Nutzer von Ubuntu 18.04.2 kommen leider nicht automatisch in den Genuss der neuen Kernel Version. Aber kein Problem – man kann ihn manuell installieren. Dazu führt man ein System Update durch um alle aktuellen Updates zu installieren sudo apt update && sudo apt upgrade Nun kann man den Kernel 5 mit folgendem Befehl installieren: Server Installationen ohne X: sudo apt install –install-recommends linux-generic-hwe-18.04 Desktop Versionen…

mehr lesen

Debian 9 mit PHP 7.2 (alternativ 7.1 oder 7.3) versorgen

Wenn ihr Debian 9 im Einsatz habt, dann ist dort derzeit PHP in Version 7.0 installiert. Diese Version ist seit Ende 2018 nicht mehr unter Support. Unter Debian werden die Pakete allerdings noch aktualisiert und mit Sicherheitspatches versorgt. Allerdings gibt es einige andere Bereiche (Plugins etc.) die eine supportete Version von PHP voraussetzen. Um diese Anforderung zu erfüllen installieren wir unter Debian 9 die Version 7.2 der PHP Pakete. Hierbei nutzen wir das Repository ‚deb.sury.org‘ von Ondrej Sury – seines Zeichens einer der Hauptentwickler der offiziellen PHP Pakete unter Debian…

mehr lesen

Datenschutz – was geht mich das an?

Wir schreiben den 24.5.2018 – genau ein Tag vor der digitalen Apokalypse!Der Todesstern DSGVO hat Europa fast erreicht.Die Zerstörung der digitalen Welt steht kurz bevor. So könnte man denken, wenn man die Medien in den letzten Wochen verfolgt hat, aber keine Angst – so schlimm wird es nicht werden. Die meisten der Regelungen gab es auch bisher im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelt auf europäischer Ebene den Umgang mit personenbezogenen Daten, ist bereits seit 2016 gültig und wird zum 25.5.2018 anwendbar – ebenso wie das BDSG (neu). Zur DSGVO will…

mehr lesen

Security Info: Meltdown & Spectre – gravierende Sicherheitslücke in Prozessoren

Du hast vermutlich in der Presse schon etwas von der Sicherheitslücke in Prozessoren (CPU) von Intel, AMD und ARM gehört. Solltest du einen PC mit einem der betroffenen Prozessoren besitzen – was der Fall sein wird – dann bist du von dieser Lücke betroffen. Angreifer können in diesem Fall, über einen Schadcode, an sensible Informationen deines PCs kommen. Entdeckung Entdeckt wurde diese Lücke vom Google Project Zero bereits Mitte 2017. Die betroffenen Hersteller wurden am 1.6.2017 über die Lückeinformiert. Project Zero ist der Name eines Teams aus Sicherheits Analysten von…

mehr lesen

Docker auf Debian 9 Stretch installieren

Zum Installieren der Docker Engine auf Debian 9 – Stretch müsst ihr die folgenden Schritte befolgen: Sicherstellen, dass ihr ein 64 bit Debian installiert habt uname -a Ausgabe: Linux 4.9.0-3-amd64 #1 SMP Debian 4.9.30-2+deb9u3 (2017-08-06) x86_64 GNU/Linux hier muss ‚amd64‘ vorkommen. Dann solltet ihr sicherstellen, dass die jeweils aktuellsten Pakete installiert sind sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade Nun muss der Docker PGP Schlüssel hinzugefügt werden sudo apt-key adv –keyserver –recv-keys 58118E89F3A912897C070ADBF76221572C52609D Dann werden die Installationsquellen angepasst sudo /bin/su -c „echo ‚## Docker Repository‘ sudo >> “ sudo /bin/su…

mehr lesen

Netzwerk Konfiguration für Debian 9 Stretch auf OVH VM

Mit Debian 9 ändert sich die Nutzung von post-up und pre-down Regeln in der Netzwerk Konfiguration. Bei OVH sah das Netzwerk Init Skript (/etc/network/interfaces)  bisher so aus: post-up route add xxx.xxx.xxx.254 dev eth0 post-up route add default gw xxx.xxx.xxx.254 pre-down route del xxx.xxx.xxx.254 dev eth0 pre-down route del default gw xxx.xxx.xxx.254 Damit der Netzwerk Zugriff funktioniert muss bei Debian 9 der Eintrag wie folgt aussehen: post-up ip route add xxx.xxx.xxx.254 dev eth0 post-up ip route add default via xxx.xxx.xxx.254 pre-down ip route del xxx.xxx.xxx.254 dev eth0 pre-down ip route del…

mehr lesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner