Linux

Ubuntu 18.4.2 (LTS) mit Kernel 5 versorgen

Anfang August ist Ubuntu 18.04.3 erschienen, mit dem Release kam auch Kernel in Version 5 zum Einsatz (bereits bekannt aus Ubuntu 19.04 aus April 2019). Nutzer von Ubuntu 18.04.2 kommen leider nicht automatisch in den Genuss der neuen Kernel Version. Aber kein Problem – man kann ihn manuell installieren. Dazu führt man ein System Update durch um alle aktuellen Updates zu installieren sudo apt update && sudo apt upgrade Nun kann man den Kernel 5 mit folgendem Befehl installieren: Server…

Linux

Debian 9 mit PHP 7.2 (alternativ 7.1 oder 7.3) versorgen

Wenn ihr Debian 9 im Einsatz habt, dann ist dort derzeit PHP in Version 7.0 installiert. Diese Version ist seit Ende 2018 nicht mehr unter Support. Unter Debian werden die Pakete allerdings noch aktualisiert und mit Sicherheitspatches versorgt. Allerdings gibt es einige andere Bereiche (Plugins etc.) die eine supportete Version von PHP voraussetzen. Um diese Anforderung zu erfüllen installieren wir unter Debian 9 die Version 7.2 der PHP Pakete. Hierbei nutzen wir das Repository ‚deb.sury.org‘ von Ondrej Sury – seines…

Linux

Docker auf Debian 9 Stretch installieren

Zum Installieren der Docker Engine auf Debian 9 – Stretch müsst ihr die folgenden Schritte befolgen: Sicherstellen, dass ihr ein 64 bit Debian installiert habt uname -a Ausgabe: Linux 4.9.0-3-amd64 #1 SMP Debian 4.9.30-2+deb9u3 (2017-08-06) x86_64 GNU/Linux hier muss ‚amd64‘ vorkommen. Dann solltet ihr sicherstellen, dass die jeweils aktuellsten Pakete installiert sind sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade Nun muss der Docker PGP Schlüssel hinzugefügt werden sudo apt-key adv –keyserver hkp://p80.pool.sks-keyservers.net:80 –recv-keys 58118E89F3A912897C070ADBF76221572C52609D Dann werden die Installationsquellen angepasst sudo /bin/su…

Linux Tips und Tricks

Netzwerk Konfiguration für Debian 9 Stretch auf OVH VM

Mit Debian 9 ändert sich die Nutzung von post-up und pre-down Regeln in der Netzwerk Konfiguration. Bei OVH sah das Netzwerk Init Skript (/etc/network/interfaces)  bisher so aus: post-up route add xxx.xxx.xxx.254 dev eth0 post-up route add default gw xxx.xxx.xxx.254 pre-down route del xxx.xxx.xxx.254 dev eth0 pre-down route del default gw xxx.xxx.xxx.254 Damit der Netzwerk Zugriff funktioniert muss bei Debian 9 der Eintrag wie folgt aussehen: post-up ip route add xxx.xxx.xxx.254 dev eth0 post-up ip route add default via xxx.xxx.xxx.254 pre-down…

Linux Tips und Tricks

Xenserver 7 xensource.log und xenstored-access.log laufen voll – syslog Loglevel Anpassung

In XenServer 7 wurde das Layout der Dom0 Disk geändert, das Log Verzeichnis hat nun eine eigene 4GB Partition für /var/log. In der Standard Einstellung von XenServer kann es passieren, dass diese Partition sehr schnell voll läuft. Nun sollte man meinen, dass dieses keine größeren Auswirkungen hat – allerdings stimmt diese Annahme nicht. Zum Beispiel wird das Einschalten des HA Modus für einen Pool in der Regel fehl schlagen. Sollten ein oder mehrere Partitionen auf den Xen Hosts voll sein,…