Schlagwort: Download

Windows 8 Release Preview

Gespannt auf Windows 8? Du kannst es kaum noch erwarten das zu testen? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt denn Microsoft hat die Windows 8 Release Preview zum download frei gegeben.

thingybob-Windows-8-Release-Preview

Es handelt sich um eine Vorabversion, allerdings wird dieses release schon sehr nah am Final sein. Wer also testen möchte sollte jetzt zugreifen und sich das 3GB Iso Machwerk bei Microsoft herunter laden.

Viel Spaß beim testen!

Windows 8 Release Preview download

Adobe Photoshop CS6 Beta

thingybob_photoshopcs6_beta

Mit großen Schritten nährt sich Adobe der Veröffentlichung der CS6 Suite. Intern wird schon länger getestet, gebastelt und verbessert – knapp 2 Jahre nach CS5 wird dieses Jahr der Versionsschritt nach CS6 vollzogen. Ab sofort kann man sich die Öffentliche Beta von Photoshop CS6 auf den Webseiten von Adobe herunterladen (Downloadlink).
Es gibt wie erwartet einige neue Features, aber wenn ich die Beschreibung richtig deute, dann ist das Haupt Augenmerk auf die Geschwindigkeit sowie ein überarbeitetes Aussehen gelegt wurde. CS6 ist jetzt per default dunkler gehalten und passt sich damit Lightroom an. Ich arbeite lieber mit diesen dunkleren Elementen, von daher finde ich das schon mal gut. Der RAW Importer wurde wie immer auch überarbeitet, und etliche Tools ebenfalls.

Der Download schlägt mit 1.7 GB zu Buche und derzeit gibt es die Beta nur in Englischer Sprache, aber das hält wohl niemanden vom testen ab :)

Photoshop CS6 Beta Download | CS6 Beta Ankündigung

Windows 8 – Consumer Preview

Von vielen lange ersehnt gibt es ab sofort die Windows 8 Consumer Preview Version als Download von Microsoft zu haben.

Auf den Seiten von Microsoft befindet sich eine Anleitung sowie die Links zum Download, alternativ verlinke ich diese hier auch:

Download Deutsche Version 32-bit (2.3 GB)
Download Deutsche Version 64-bit (3.1GB)

Zur Installation benötigt ihr natürlich einen Produkt Key, dieser lautet:

DNJXJ-7XBW8-2378T-X22TX-BKG7J

All diese Informationen, Versionen in anderen Sprachen sowie Angaben zu Systemanforderung findet ihr auf der Iso Download Seite bei Microsoft. Die Preview läßt sich auch auf virtuellen Maschinen installieren, ich werde das Ganze mal auf XenServer testen und dann berichten.

Adobe veröffentlicht Lightroom 3.6 RC

thingybob-adobe-lr-logoUnd weiter geht es mit den Lightroom Release Kandidaten – Adobe scheint mir hier mächtig an der Update Schraube zu drehen.
Wer Lightroom nicht kennt – es ist eine Software zur Bearbeitung und Verwaltung von digitalen Bild- und Videodateien.  Das ist eine sehr kurze Beschreibung, das Tool ist ziemlich mächtig!

Mit diesem Release Kandidaten kommt Unterstützung für die folgenden Kameras hinzu:

  • Canon PowerShot S100
  • Nikon 1 J1
  • Nikon 1 V1
  • Panasonic Lumix DMC-GX1
  • Samsung NX5

Des weiteren gibt es Unterstützung für 30+ neue Objektive – ein Haufen Sigma Objektive sind hinzu gekommen sowie reichlich Phase One Linsen.

Es gibt auch noch einige Bug Fixes in diesem Release, aber nichts wirklich großes ist dabei. Es gibt eine Windows und eine MAC Version zum Download – diese kann bis Ende Januar kostenfrei genutzt werden und läuft dann ab. Es steht diesmal keine Sprachversion dabei – könnte sein, dass der RC auch Deutsch spricht, ich denke aber es ist nur in Englisch verfügbar.
Man kann den Release Kandidaten testen und ggf. durch Installation der Version 3.5 wieder zurück gehen, das Datenbank Format hat sich nicht geändert, daher ist es Problemlos möglich wieder auf das Stabile Release zu wechseln.

Passend zum Thema Lightroom und Post Production Software ist dieser Tage ein Post bei Digital Photography School erschienen. Dort gab es erneut eine Umfrage unter den Lesern welche Software diese einsetzen. Im Vergleich zur 2009 durchgeführten Umfrage haben sich die Nutzungszahlen von Adobe Lightroom und Adobe Photoshop vertauscht. So arbeiten 2011 32% mit Lightroom und 21% mit Photoshop, 2009 waren es 18% für Lightroom und 37% für Photoshop.
Das Ergebnis ist interessant und zeigt, dass der Funktionsumfang von Lightroom für die meisten Anwender zu reichen scheint. Mir geht es im Prinzip genauso, die Korrekturen und Anpassungen mit Lightroom sind in den meisten Fällen mehr als ausreichend, auf Photoshop greife ich nur noch ganz selten zurück. Aperture habe ich im Vergleich dazu in die Tonne getreten – das kann ja wirklich nix mehr :)

Viel Spaß beim Testen!

Lightroom 3.6 RC | DownloadLightroom bei Amazon kaufen | Digital Photography School

Adobe veröffentlicht Lightroom 3.5 RC

Ab sofort stellt Adobe den ‘Release Candidate’ von Ligtroom 3.5 sowie Camera Raw 6.5 zum Download zu Verfügung. Neben etlichen Bug Fixen gibt es auch eine ganz Liste an neunen Kameras welche unterstützt werden:

  • Fuji FinePix F600EXR
  • Olympus E-P3
  • Olympus E-PL3
  • Olympus E-PM1
  • Panasonic DMC-G3
  • Panasonic DMC-GF3
  • Phase One IQ140
  • Phase One IQ160
  • Phase One P40+
  • Phase One P65+
  • Sony Alpha NEX-C3
  • Sony SLT-A35
  • Hasselblad “FFF” files created by the Hasselblad Phocus software for currently supported models are also now supported. (FFF files created using the FlexColor software are not supported)

Außerdem kommen einige Linsen Profile hinzu, Hasselblad scheint hier im Vordergrund gestanden zu haben.

Mit Lightroom sind Fotografen in der Lage ihre Fotos effizient zu verwalten. Außerdem gibt es viele Bearbeitungsmöglichkeiten direkt in Lightroom, mit diesen ist es in der Regel möglich auf eine Bearbeitung in z.B. Photoshop zu verzichten – vorausgesetzt es geht um Bildkorrekturen. Diese werden verlustfrei und widerrufbar am Foto durchgeführt, das Original (RAW) Bild wird niemals verändert. Des Weiteren bietet Lightroom verschiedenen Möglichkeiten seine Bilder zu präsentieren (Web, Print..) bzw. zu exportieren und dann auf DVD oder Stick zu verteilen.

Ich selbst nutze Lightroom seit der Übernahme von Pixmantec – Hersteller von RawShooter durch Adobe. Rawshooter war und ist für mich DAS Programm zur Bearbeitung von RAW Dateien gewesen, sehr innovativ und mit Features welche ich in anderen Programmen vermisst habe und teilweise immer noch vermisse. Viele der Gedanken und Funktionen sind in Lightroom eingeflossen und Lightroom ist als Nachfolger gut geeignet. Außerdem war es damals kostenlos für Inhaber einer RawShooter Lizenz :)

Lightroom 3 ist gerade bei Amazon im Angebot zu 149.- EUR zu erhalten.

Den Release Kandidaten gibt es in Englisch für Windows und MAC zum Download.

Release Mitteilung | Lightroom 3.5 RC Download | Lightroom kaufen