Olympus LS-20M Full HD Fieldrecorder

thingybob-olympus-ls20m-1Die Bootlegger unter euch können sich freuen – es kommen immer mehr Fieldrecorder nun auch mit Video Funktion auf den markt. Ein Vertreter dieser Gattung ist der Olympus LS-20M der neben 96khz / 24 bit PCM Audioaufnahmen auf 2 Spuren (zumindest gibt die Herstellerinfo nicht mehr Spuren an) auch Full HD Video aufnehmen kann (1920×1080 in MOV Format -MPEG-4AVC/H.264).

Die Kamera hat einen 5.14 Megapixel Sensor und bietet auf Grund der Bauweise nur einen digitalen 4-fach Zoom. Integriert sind 4 ‘Magic Movie’ genannte Bildfilter: Lochkamera, Pop Art, Rock, Skizze – die Filter können während der Aufnahme direkt auf das Bild angewandt werden. Eine Reverse-Angel-Recording genannte Funktion sorgt dafür. dass das Video immer korrekt aufgezeichnet wird, selbst wenn man den Recorder auf dem Kopf hält. Das Video kann man auf einem 2 Zoll LCD kontrollieren.

Die 2 Mikrofone decken einen 90° Winkel ab und sollen vibrationsarm aufgehängt sein.  Auf Grund der Anordnung der Kameralinse dürfe ein Windschutz für die Mikrofone unmöglich sein wenn man gleichzeitig Video aufnehmen möchte.

thingybob-olympus-ls20m-2

Auf der Rückseite befindet sich eine Buchse – somit lässt sich der Recorder auf ein Stativ montieren.

Im Lieferumfang des 350.- EUR teuren Gerätes befindet sich eine 2GB SD Karte, man kann bis zu 32 GB SHDC Karten in das Gerät stecken, damit lässt sich dann auch reichlich HD Film bannen. Das Gerät wird ab Juni im Handel sein.

Herstellerinfo | VIA

Weiterlesen

Motorola Xoom bei Amazon jetzt vorbestellbar

Noch ist es nicht erschienen, aber bald wird es kommen – das Motorola Xoom, seines Zeichens ein 10,1 Zoll (darf man noch Zoll schreiben?) Tablet mit Adroid 3.0 Betriebssystem. Ist ein Gerät was mir von den Daten her auch sehr zusagen würde, aber für 599.- ohne UMTS…. hm, dann wohl doch lieber ein iPad

 

motorola-xoom

Wie dem auch sei, das Xoom ist ab sofort bei Amazon.de vorbestellbar – kostet derzeit wie gesagt 599.- EUR und kommt mit folgenden technischen Daten:

  • 25,7 cm (10,1 Zoll) Touchscreen und Android 3.0 Betriebssystem
  • al Core Prozessor, und Adobe Flash für Webseiten-Ansicht
  • 5 Megapixel Kamera für hochauflösende Fotos und HD-Videos in 750p
  • 32 GB interner Speicher, Wireless Lan, HDMI-Ausgang
  • 336 Stunden Standby Zeit, bis zu 10 Stunden Standby bei Nutzung des Internets und der Videofunktion

Amazon Produktlink | Motorola Produktlink

Weiterlesen

Microsoft Photosynth–App des Tages

Meine App des Tages kommt von Microsoft und heißt Photosynth – mit dieser App lassen sich 360° Panoramen mit dem iDevice aufnehmen (und sharen).

microsoft-photosynth-beispielDas beste an der App ist, es geht Kinderleicht. Man startet die App und mit einem Tap auf den Screen wird die Aufnahme des Panoramas angefangen. Man schwenkt dann die Kamera nach rechts (oder links oder oben oder unten…) und sieht einen Rahmen um den bereits aufgenommenen Bereich. Wenn die Kamera an den Rand kommt, dann wird automatisch die nächste Aufnahme gemacht. So arbeitet man sich durch den gesamten Raum den man aufnehmen möchte. Man kann – wenn man sich vertan hat – mittels ‘undo’ auch wieder zurück gehen. Die App zeigt einem mit dem Rahmen auch an ob der gewählte Bereich als Anschluss Bereich in Ordnung ist, ansonsten muss man die Kamera etwas hin und her bewegen, die App teilt mit einem ‘Klick’ mit, dass ihr der neue Standort gefällt.

microsoft-photosynth-stitchingWenn man dann den gewünschten Raum oder Bereich aufgenommen hat, klickt man auf ‘finish’ und das iPhone fängt an die Fotos zusammen zu ‘nähen’ – oder stitchen wie wir auf neu Deutsch sagen :)

Je nachdem wie viele Bilder wir denn aufgenommen haben dauert das eine ganze Weile, bei meinem 360° Schnelltest war ich mit knapp 2 Minuten dabei.

Ich habe mir allerdings nicht wirklich viel Mühe bei der Auswahl der Aufnahme Bereiche gegeben, entsprechend war auch das Ergebnis nicht so toll. Ich habe zwei Tests gemacht, einmal ‘nur’ rundum – einmal mit oben und unten.
Der Rundumtest ist 1A geworden, Übergänge zwischen den Bildern sind nicht zu erkennen, die App hat ganze Arbeit geleistet.  Ich bin mir sicher, dass auch die 360° besser zu realisieren sind wenn man sich bei der Aufnahme ein wenig Mühe gibt. Ich werde das auf jeden Fall nochmal austesten und falls ich was schickes raus bringe auch hier noch posten :)

Da die App kostenlos ist empfehle ich auf jeden Fall den Download – macht Spaß und die Ergebnisse lassen sich auch noch aus der App heraus direkt auf Facebook, Bing Maps oder photosynth.net mit anderen Usern sharen.

Zum Schluss noch ein englisches Promovideo zu Photosynth:

Appstore Link | Photosynth Webseite | VIA

Weiterlesen

Dell Streak 7 ab sofort zu erhalten!

Ab sofort auch in Deutschland zu erhalten ist das Dell Streak 7, ein 7” (17,78cm) großes Android Tablet. Dell Streak 7 Media Tablet - 4G 7-Zoll-Tablet-PC mit Android 2.2

Das Streak 7 verfügt über einen NVIDIA® Tegra™ 2 Mobilprozessor und läuft mit Android 2.2, verfügt über 2 Kameras und 16GB internen Speicher (um bis zu 32GB erweiterbar mittels SD- , MMC-, SHDC Speichersteckplatz). Für Internetnutzung ist ein Wireless Lan 802.11 b/g/n Adapter eingebaut, Unterstützung für UMTS gibt es nicht*. Das 454g leichte Gerät verfügt über GPS und Bluetooth.

Das Gerät kostet in der jetzt angebotenen Version 379.- EUR und liegt damit im preislichen Rahmen von vergleichbaren Geräten. Wenn ich das richtig verstehe, dann wird sich das Gerät auf Android 3 updaten lassen können.

Ich habe letztens ein 7” Android Gerät getestet und finde die Dinger charmant, aber ich würde doch ein 10” Gerät bevorzugen, diese sind ja auch nicht wirklich viel teurer wenn man nicht gerade das Top iPad Modell nimmt. 

Ich werde mal versuchen bei Dell ein Demo Gerät zu erhalten um einen Testbericht geben zu können.

*In der Bestellübersicht wird auf ein 4G Modell hingewiesen, dieses konnte ich auf den Dell Shop Seiten allerdings nicht finden, ich vermute mal, dass dieses in Kürze erst verfügbar sein wird.

Weiterlesen

HiSense WHDI Adapter für drahtloses Streaming von HD Inhalten

Kabel, Kabel, überall Kabel….

HiSense macht mit den HiSense WHDI Adapter einem Kabel jetzt den Garaus. Mit dem Adapter kann man HD Contents vom Laptop oder iPhone auf den Fernseher streamen.

HiSense-WHDI-1

Der Apater wird ans Notebook oder an den PC angeschlossen und überträgt über WHDI Standard dann diesen Content an den entsprechenden Empfänger (links unten). Auch von seinem iPhone kann man Inhalte streamen, für das iPhone gibt es einen entsprechendes Case (rechts unten) – ob sich das vom iPhone allerdings so lohnt….

HiSense-WHDI-2HiSense-iphone-1

Die Reichweite soll 30 Meter für 1080p Inhalte betragen, das sollte auf jeden Fall reichen um auf dem Sofa zu sitzen und auf den TV zu streamen. Preise sind leider noch nicht bekannt gegeben worden, aber mir würden schon ein 2 Einsatzorte einfallen.

Weiterlesen
Menü schließen