5 Jahre Apple App Store – jetzt gratis Apps und Spiele laden!

5 Jahre App StoreApple feiert 5 Jahre App Store – 2008 ging der Store mit 500 Apps an den Start. Mittlerweile gibt es über 900000 Apps im Store  und daher gibt es für eine Woche nun 5 gratis Spiele und 5 gratis App’s zum Download.

Ihr könnt euch daher die folgenden Spiele :
Badland, Infinity Blade II, Superbrothers: Sword & Sworvery WP, Tiny Wings und Wo ist mein Wasser?

sowie die Anwendungen:
Barefoot Weltatlas, Day One (Journal / Diary), How to Cook Everything, Over und Traktor DJ für iPhone

gratis herunter laden. Keine dieser 10 Apps war bisher einmal gratis zu erhalten. Traktor DJ gibt es übrigens auch in der iPad Version gratis – obwohl dass so in der Übersicht nicht genannt wird!

Apple typisch (persönliche Meinung) werden die Publisher NICHT für Umsatzausfälle entschädigt, nicht erkennbar ist, ob sie eine Wahl hatten auf diese Liste zu kommen – anyway – auf 18.- EUR (abzgl. Apple Anteil) pro Download zu verzichten ist schon hart. Egal, wir wollen ja nicht motzen!

 

Weiterlesen

AppTipp: Finanzblick HD derzeit Gratis

Ihr habt ein iPad und braucht eine App um eure Finanzen im Überblick zu halten? Dann solltet ihr diesen Tipp nicht verpassen!

thingybob_finanzblick_hd

Derzeit gibt es die App Finanztip von Buhl Data Service für lau im AppStore! Diese App wurde schon mehrfach ausgezeichnet und von den Nutzern hoch gelobt. Ich selbst kann die App auch empfehlen, nutze zwar die iPhone Version, aber diese ist sehr gut, übersichtlich und nützlich. Und für Gratis eine doppelte Empfehlung!

Hier die Beschreibung aus dem AppStore:

finanzblick ordnet Ihre Buchungen automatisch verschiedenen Kategorien zu, zeigt auf Knopfdruck wo Ihr Geld geblieben ist und berechnet automatisch Budgets für ausgewählte Lebensbereiche. finanzblick öffnet Ihre Bank 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche und gibt Ihnen Überblick über alle Ihre online geführten Konten.
finanzblick unterstützt mehr als 4.000 Banken* in Deutschland
✔ alle Ihre online geführten Konten auf einen Blick
▸ Sparkasse, Postbank, Volksbank, Deutsche Bank uvm.
▸ Commerzbank, DKB, PayPal (nur Kontostand- und Umsatzabfrage**)
▸ NEU: Targobank und 1822direkt jetzt mit Überweisungsfunktion **
✔ flexibles Multi-Banking
▸ Kontostand- und Depotabfrage mit einem Fingerdruck oder auf Wunsch automatisch beim Start der App
▸ Anzeigen von Salden, Umsätzen und Vormerkungen
▸ Einrichtung und Verwaltung von Daueraufträgen
▸ Durchführung von Überweisung (auch SEPA- und Termin-Überweisungen)
▸ Unterstützt alle TAN-Verfahren
▸ Adressbuch für Bankverbindungen mit automatischer Übernahme aus Buchungen
*Ob Ihre Bank unterstützt wird, erfahren Sie unter www.finanzblick.de/iPad
** Die Geschäftsvorfälle bei Commerzbank, 1822direkt, TARGOBANK und DKB erfolgen vollständig verschlüsselt über den finanzblick-Server
finanzblick zeigt auch Ihr Bargeld-Konto und Offline-Konten an
✔ Bargeld-Konto für Ihre Barausgaben
✔ Offline geführte Konten können angelegt und gepflegt werden
finanzblick zeigt Ihnen automatisch wo Ihr Geld geblieben ist
✔ Automatische Kategorisierung Ihrer online Buchungen
✔ Automatische Auswertungen auf Knopfdruck, über
▸ Ausgaben nach Kategorien
▸ Einnahmen und Ausgaben
▸ Einnahmen und Ausgaben im Monatsvergleich
▸ Kontosaldenverlauf
▸ monatlicher Überschuss
▸ Barabhebungen
▸ Ausgaben für iTunes
✔ Budgetverwaltung
▸ automatische und individuelle Budgetierung
▸ Alarmfunktion, wenn Budget überschritten wurde
finanzblick ist sicher
✔ Passwortschutz über Kennwort oder Pin-Code
✔ Dauerhaft verschlüsselte Datenbank
✔ Auto-Lock bei Inaktivität
✔ NEU: einstellbare Sperrverzögerung nach Zeit
✔ iCloud Backup (ab iOS 5)

Finanztip im Appstore

Weiterlesen

iOS 5 verfuegbar

Ab sofort steht das Update auf iOS 5 für iPhone zur Verfügung.

thingybob-ios5-update-1

Da heißt es natürlich direkt anwerfen und testen!
Wobei die folgende Meldung mich doch etwas abschreckt:

 

thingybob-ios5-update-2

Habe mir nun vorsichtshalber erst mal ein Backup gezogen. Aber natürlich kann ich mir nicht verkneifen danach das Update direkt an zu werden.

Ich werde weiter berichten!

Update 1:

Entgegen anderen Berichten die ich so grade gelesen habe – hat der Download des Updates bei mir Problemlos und ohne Abbrüche funktioniert. Nun macht das Update grade nochmal ein Backup – hätte ich mir ja denken können….

Update 2:

ÄÄÄHHHHH

thingybob-ios5-update-3

Update 3:

Hilft nix, musste das iPhone wieder herstellen und spiele grade das Backup zurück.

Update 4:

Uff, Alle Daten sind noch da – oder wieder da….

Nach dem Starten muss man noch einige Fragen beantworten, z.B. zu den Ordnungsdiensten. Danach kann man seine Apple ID eingeben und muss die Servicebedingungen für die Nutzung von iCloud bestätigen. Wenn man mit der Apple ID angemeldet ist kann man sich entscheiden ob man die iCloud nutzen möchte oder nicht. Es folgt dann eine Auswahl zur Datensicherung des iPhone, dieses kann täglich über WLAN in die iCould gesichert werden – das ist die Default Einstellung – aber das habe ich erst mal abgeschaltet. iPhone suchen ist die nächste Option welche zur auswahl steht, damit kann man sein iPhone auf einer Karte orten wenn man es mal ‘verliert’ – nö, will ich auch erst mal nicht verwenden.

Dann sollte man nochmal der Datenübertragung an Apple zustimmen, dazu kam bei der Installation schon eine Abfrage zur Datenübermittlung des Status meines iPhones, habe ich dankend abgelehnt, will doch nicht wirklich dass mein iPhone jetzt auch noch mehr an Apple schickt:

thingybob-ios5-update-4

Danach durfte ich mein iPhone dann benutzen.

Leider musste ich feststellen, dass doch sämtliche Einstellungen weg waren – grrr – also nochmal wieder herstellen :(

Weiterlesen

Schneller, duenner, besser – Motorola Teaser

Motorola hat ein neues Teaser Video veröffentlicht. Über das Produkt erfährt man leider nix, aber der Teaser sieht schon mal echt schick aus.

Man darf vermuten um was es sich handeln könnte, ich gehe mal davon aus, dass es ein neues XOOM Pad werden könnte. Ich denke es wird langsam Zeit für wirklich ernsthafte iPad Alternativen und ich kann mir gut vorstellen, dass Motorola oder Samsung hier – in Verbindung mit Google – ziemlich ordentliche Pads an den Start bringen werden.

Ich hoffe mal, dass dann auch endlich die Preise ein wenig fallen – ich halte die Pad’s derzeit alle für überteuert.

Sind wir mal gespannt auf nächste Woche und hoffentlich wird nicht wieder ein Termin verschoben werden.

Weiterlesen
Menü schließen