Sicherheit

Datenklau bei Ashampoo

Gerade erreicht mich eine Mail von Ashampoo in dem ich – als Kunde – über einen Einbruch in die Systeme des Software Herstellers informiert werde. Laut dem Newsletter und der veröffentlichten Erklärung hat es einen Datenklau gegeben. Dabei sind Adressdaten (wie Name und e-Mail Adressen) entwendet worden. Zahlungsdetails (Kreditkartendaten) sind wohl nicht betroffen da diese nicht bei Ashampoo direkt gespeichert sind. Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkarten-Informationen oder Bankdaten) sind definitiv nicht betroffen, da wir diese Daten von unseren Shop-Dienstleistern nicht auf unseren…