Amy Winehouse ist tot

Gerade einmal 27 Jahre alt wurde Amy Winehouse – nun wurde sie tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Umstände Ihres Todes sind noch unklar.

amy_winehouse1

Amy Winehouse war laut Kritikern eine der begnadetsten Sängerinnen der Gegenwart – nicht meine , aber das spielt keine Rolle. Ebenso auffällig wie ihre waren allerdings auch ihre Alkohol und Drogen Ausfälle, vermutlich haben diese das jetzt mit zu einem tragischen Ende der Musikerin geführt.

Amy – Ruhe in Frieden und mögest du eine bessere Welt finden.

2 Kommentare zu „Amy Winehouse ist tot“

  1. Amy Winehouse, die eine Stimme hatte wie kaum eine andere Popsängerin ihrer Generation ist tot. Schade, denn 27 Jahre ist wirklich noch kein Alter um zu sterben. Wieder jemand der mit dem Leben nicht zurecht kam. Jetzt hat es jemand bekanntes getroffen, ein Star. Was ist aber mit den vielen Namenlosen?

  2. Schade, dass meine geliebte Sängerin Amy Winehouse verstorben ist. Ich bin schon lange ein Fan von ihr. Leider wird es jetzt keine neuen Lieder mehr von ihr geben. Aber ich will auf jeden Fall wissen, was die Ursache für ihren Tod war. Leider ist diese bis jetzt noch unbekannt. Ich denke, dass sie am plötzlichen Alkoholentzug verstorben ist. Ergänzende Infos zu diesem Thema kann man auf Aacsnet finden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.