24h Rennen 2011 – Pole für Ferrari

24h Rennen 2011 – Pole für Ferrari

Zwei Privatteams auf den ersten beiden Startplätzen beim 24h Rennen 2011. Auf der Pole steht der Ferrari F458 Italia GT vom Team Farnbacher – am Lenkrad fuhr Dominik Farnbacher bereits am Donnerstagabend die schnellste Zeit und brannte mit 8:23.764 seine Bestmarke in den Asphalt. Diese Zeit konnte Heute niemand unterbieten. Damit Pole für die Vorjahreszweiten. Platz 2 geht an Mamerow/ Hahne /  Kaffer im Mercedes SLS AMG GT3. Foto: ADAC

24h Rennen 2011 – Nuerburgring – Erste Impressionen

24h Rennen 2011 – Nuerburgring – Erste Impressionen

Am Wochenende ist es wieder so weit. Samstag startet die 39. Auflage des legendären Eifelrennen – die 24 Stunden vom Nürburgring. Heute war Training und die meiste Zeit sah es genau so aus: Nix neues in der Eifel also :) Das Wetter verleitet natürlich weder zum Zelten noch zum Autorennen fahren, aber dennoch sind alle Akteure natürlich fleißig am Start – die Rahmenrennen und Training finden wie geplant statt. Heute waren die 24h-Classic am Start über ein 3 Stunden Rennen…