Ubuntu 18.4.2 (LTS) mit Kernel 5 versorgen

Anfang August ist Ubuntu 18.04.3 erschienen, mit dem Release kam auch Kernel in Version 5 zum Einsatz (bereits bekannt aus Ubuntu 19.04 aus April 2019).

Nutzer von Ubuntu 18.04.2 kommen leider nicht automatisch in den Genuss der neuen Kernel Version.

Aber kein Problem – man kann ihn manuell installieren.

Dazu führt man ein System durch um alle aktuellen Updates zu installieren

sudo apt update && sudo apt upgrade

Nun kann man den Kernel 5 mit folgendem Befehl installieren:

Server Installationen ohne X:

sudo apt install --install-recommends linux-generic-hwe-18.04

Desktop Versionen mit X:

sudo apt install --install-recommends linux-generic-hwe-18.04 xserver-xorg-hwe-18.04

Danach noch neu booten und schon läuft der Server / Desktop auf Kernel 5.0

Wie immer, wer nicht weiß, was er tut – bitte fragt jemanden der sich damit auskennt! Und Backup nicht vergessen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Scroll to Top