Google’s selbst fahrendes Auto

Ziemlich eindrucksvolles Video von mit und über das Self-Driving Car.

Steve Mahan fährt das Google Self-Driving Car

Steve Mahan – zu 95% blind – hatte die Gelegenheit den von Google entwickelten selbst fahrenden Toyota Prius zu testen und damit eine Runde in Morgan Hill (Kalifornien) zu fahren, seine Wäsche abzuholen und ein Taco zu essen. Google hat das Project im Oktober 2010 vorgestellt und seitdem über 200000 Test Kilometer abgespult.

Die Route die Steve Mahan gefahren hat ist vorher programmiert worden, also wirklich frei mal eben irgendwohin fahren scheint derzeit noch nicht möglich zu sein. Aber dennoch, das Video und die technischen Möglichkeiten sind schon sehr überzeugend wie ich finde. Das Auto bzw. die Fahrt sieht doch sehr geschmeidig aus.

Ich finde es eine tolle und interessante Sache und ich vermute mal in Zukunft werden wir da sicher noch mehr zu hören, sehen und auch erleben können.

Google Self-Driving Car Announcement |

2 Kommentare zu „Google’s selbst fahrendes Auto“

  1. Das muss doch ein Aprilscherz sein! Die versuchen doch schon seit Jahren Autos dazu zu bringen irgendwelche Rallys allein zu fahren und nur die wenigsten kommen an. Wie soll das also im Strassenverkehr gehen? Und dann noch Google?! Die machen so einen Film und alle vertrauen blind, im wahrsten Sinne des Wortes…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.