Apple iTunes Match – inklusiv Musikwäsche für deine Songs

Apple hat auf dem ‘Apple Special Event’ gestern wieder ne Menge neues Zeug präsentiert, kann man auf etlichen Webseiten nachlesen oder oben auf den Link klicken und die Keynote anschauen. War ein typischen Apple Event würde ich sagen.

Ein Punkt fand ich interessant – Apple iTunes Match. Diese Funktion kann man zu 24.99 USD pro Jahr kaufen. Was iTunes Match macht ist folgendes, alle Titel in der iTunes Library werden gescannt und mit dem iTunes Store abgeglichen. Wenn die Titel im iTunes Store vorhanden ist (die Chancen sind bei 18.000.000 Titel ja recht gut), dann steht der Song automatisch in der iCloud für alle Devices des Nutzers zur Verfügung.

thingybob-apple-itunes-match

Der Clou ist,  dass man den Song nicht im iTunes Store gekauft haben muss, der Song muss lediglich in der Library vorhanden sein, woher der Song kommt ist egal.

including music you’ve ripped from CDs or purchased somewhere other than iTunes

Schön ist, dass man dann eine Musikwäsche – also ein Upgrade seiner schlechten Aufnahme erhält, denn alle Songs werden in einer 256 kbit Version vom Store in die Cloud gestellt, selbst wenn das Original nur 24kbit hatte – und stehen in dieser Qualität dann für alle iCloud Devices zur Verfügung.

Das hört sich definitiv interessant an und wenn Apple das so durchzieht – wovon ich mal ausgehe – dann werden viele glückliche (zahlende) Nutzer dabei rausspringen und sicherlich einige Rechteinhaber eher unerfreut sein….

Logischerweise darf man nur legal erworbene Musik in seine Library einfügen, niemals nicht würde man ja auch etwas anderes tun.

Apple Keynote | Apple iCoud

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top