Firefox 6 und 7 schon in Kürze?

Wie ich schon berichtet habe zieht Mozilla mächtig an der Firefox release Schraube. In einem neuen Blog Post wird der neue Zyklus erklärt. Demnach gibt es in Zukunft 4 verschiedene Stadien von neuen Firefox Versionen (Mozilla-Central, Mozilla-Aurora, Mozilla-Beta, Mozilla-Release) mit jeweils 6 Wochen Zeit zwischen den einzelnen Stadien.

6_weeks

Davon abweichend wird Firefox 5 eine verkürzte Zeitspanne haben, 3 Wochen von ‘Central’ nach ‘Aurora’ und 5 Wochen danach zwischen den Schritten, Release Termin ist dann der 21.Juni 2011.

Der Firefox 6 Entwicklungsstart ist am 12. April 2011 (also nächste Woche) und startet wenn Firefox 5 von ‘Central’ nach ‘Aurora’ geht.

‘Central’ (oder nightly Channel ) Versionen sollten nur von den Mozilla Developern genutzt werden oder von Usern die mit häufigen Abstürzen und Problemen leben können. Für ‘Aurora’ peilt man jeweils 1 Millionen Nutzer an, die Version soll täglich aktualisiert werden und deutlich Stabiler als ‘Central’ laufen. Für Beta werden dann 10 Millionen User erwartet, diese Version ist dann auch die erste Version die als Firefox gebrandet ist, davor gibt es ein neues ‘Nightly’ und ‘Aurora’ Icon. 

Das Ganze kennt man von Chrome, hier heißen die Stadien Chromium > Developer Channel > Beta Channel > Stable Channel.  Ich nutze im übrigen bei Chrome den Developer Channel, bisher ohne Probleme, mal sehen wie das beim Firefox gehen wird. Wenn ich das korrekt verstehe, dann wird man beim Firefox dann auch relativ einfach zwischen den Channeln wechseln können, Chrome zeigt wie es funktioniert.

Noch ist das oben verlinkte Dokument ein ‘Draft’ also nix was in Stein gemeißelt ist, aber so wirds kommen, da kann man mal von aus gehen. Somit dürfen wir Ende Juni mit Firefox 5 bzw. Firefox 6 Beta rechnen. Vermutlich grade wenn man sich an Firefox 4 gewöhnt hat :)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top