Need for Speed – Hot Pursuit

Bin ja manchmal so ein kleiner Racing Fan, früher habe ich quasi nix anderes gemacht :)

Ich habe ein Werbedemo von NFS Hot Pursuit gesehen und mich dazu entschlossen das zu kaufen.
Natürlich habe ich die Need for Speed: Hot Pursuit – Limited Edition genommen, bietet sie doch soooo viel mehr….

Naja, was genau bietet die denn eigentlich mehr?

Die beiden exklusiven Wagen der Limited Edition sind der Alfa Romeo 8C Competizione und der Ford Shelby GT500.

Ah super, außerdem werden 4 weitere Wagen sofort freigeschaltet – toll.

Das das alles gar nicht so toll ist merkt man erst später….

Die Installation lief dann ohne Probleme ab und dann – mit einiger Vorfreude – schnell das Game angeworfen. Schnell, hm… das war wohl nichts. Man muss sich einen EA Account registrieren was dank der dämlichen Steuer der Auswahlflächen gar nicht so einfach ereldigt war, eigentlich wollte ich auch überhaupt gar kein online Konto haben, geht aber nicht…. Dazu kam dann noch, dass jeder halbwegs normale ID Name bereits belegt war und ich fast so einen dümmlichen mostspeed589 Mist Namen wählen musste, ich habe dann aber doch noch was anderes gefunden.

So, endlich registriert konnte es nun endlich losgehen – weit gefehlt, erst durfte man sich noch einen Werbetrailer ansehen. Ehrlich gesagt, ich hasse (und DVDs) wo man nicht sein eigener Herr ist und in irgendwelchen Dialogen und Monologen gefangen ist die sich nicht mit ESC oder sowas überspringen lassen. Danach ging es tatsächlich los – hurra! Naja, eine kurze Einleitung musste man sich schon noch ansehen…

Die Optik ist super, die Autos und die Gegend sehen sehr gut aus. Die Bedienung / Steuerung mit der Tastatur ist gut zu machen, die Autos lassen sich damit prima über die Strecke bringen. Ich habe dann mein Logitech Lenkrad ausprobiert und wurde herbe enttäuscht, die Lenkung damit ist eine Katastrophe. Außerdem gibt es keine Schaltung im Rennen, mein schöner Schaltknüppel hat sich echt gelangweilt. Da ich eh um keine Kurve kam und keine Kalibrieungsmöglichkeit finden konnte bin ich wieder zurück zur Tastatur.

Ich habe ein paar Runden Racer und ein paar Runden Cop gespielt – und die oben erwähnten Fahrzeuge hätte ich auch ohne Limited Edition schnell freischalten können. Online Modus hat das Ding auch, sonst würde ja auch die EA ID keinen Sinn machen :)  Der Online Modus ist ganz witzig, allerdings waren die Spielergruppen weit weg von balanciert.

Mich hat am Spiel gestört, dass man es nur in echt engen Grenzen kann, Anpassungen an den Fahrzeugen sind nicht möglich, alles ist sehr eng gesteckt. Es macht Spaß, aber ich habe schon wesentlich bessere Rennsimulationen gespielt. Nach 2 Stunden wurde es mir langweilig, vermutlich liegt das jetzt erstmal eine Weile brach auf meiner Festplatte rum.

Ich würde es jetzt keinem ausreden das Spiel zu kaufen, aber bedenkt, dass ihr das nicht wieder verkaufen könnt, die Seriennummer ist nicht nochmal zu verwenden – eigentlich schon der Beste Grund um solche Spiele einen Bogen zu machen, wenn ich etwas kaufe, dann will ich das auch ggf. weiter verkaufen können wenn es mir keinen Spaß mehr macht, ich habe das Spiel ja schließlich nicht gemietet…..

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.