Internet Explorer 9 Platform Preview 7 erhältlich!

Große Schatten werfen sich vor die Ereignisse, oder so ähnlich…

Es gibt jetzt eine neue Platform für 9 – die Version hat sich auf Nummer 7 erhöht und die Geschwindigkeit soll alles andere in den Schatten stellen.

Platform Preview? häh? wasn dasn:

Why do you call it a platform preview?
As you can see, the Internet Explorer Platform Preview is not a full web . It’s intended to give Web developers an early look at the Web platform technology coming in the next release of Internet Explorer. To distinguish it from a full , we call it a platform preview.

WICHTIG ist der erste Antwortsatz: Die Platform Preiview ist KEIN kompletter Browser, also tunlichst nicht auf eurem wichtigsten System installieren!

Alles in allem scheint es aber so zu sein, dass der IE immer mehr Kritik -Punkte eliminiert und sich auf den direkten Weg zur Weltherrschaft aufgemacht hat.

Ich hatte bisher noch keine installiert, weil ich seit geraumer Zeit nur noch mit und unterwegs bin und den IE nur noch ganz ganz selten nutze. Aber irgendwann muss man ja mal austesten also habe ich mich aufgemacht in die Weiten des Internets und mich auf die Herunterladeseite ietestdrive begeben. Hier wurde ich direkt mit einem freundlichen Tip begrüßt wie mein Browser schenller wird:

Fand ich einen netten Hinweis, auch das Start Speed Reading (mit den subliminalen Hinweise :) ) habe ich natürlich durchgeführt.
Auf Grund des Chrome Hinweises musste ich natürlich direkt auch mit FF probieren, hier gab es keine Tips :(

Neben allen Billboards hatte ich fast vergessen dass ich eigentlich die Beta testen wollte :) Also flux den Installer runter geladen und schnell schnell (alles ist ja schnell bei IE9) installiert….

Das scheiterte leider daran, dass ich manuell noch 4 Hotfixe installieren durfte, dann booten, dann wieder den Installer anwerfen, dann wieder booten, naja, die übliche Geschichte halt.
Freundlich  begrüßte mich ein neues, leicht hellblaues und irgendwie schlankeres ICON und ich konnte den IE 9 starten.  Erstmal ein paar Einrichtungspunkte abarbeiten und Addons deaktivieren und neuen Standarbrowser setzen – ups, fast tatsächlich gemacht…..
Die Oberfläche hat sich optisch geändert, irgendwie flacher, leichter, kann ich nicht richtig beschreiben, sieht aber gut aus (wie FF oder Chrome :) ). Das Entdecken von IE9 wollte nicht recht klappen da sich keine Seiten aufbauten, aber hey, man kann nicht alles haben – Taskmanager war mein Freund…..

Nach dem Neustart konnte ich mich wieder auf ietestdrive.com verbinden, leider habe ich den Billboard Test nicht gleich gefunden, dank Chrome konnte ich mir aber den Link kopieren. Nachdem ich kurz mit meinen neuen Freund gesprochen hatte konnte ich den Test aufrufen. Ich vermute ich habe irgend etwas falsch gemacht, denn mein Chrome lief auf 9 FPS der FF auf 1 FPS und der IE liefert nur weiße Seiten – diese aber dafür sehr schnell.

Ich habe noch ein paar andere Webseiten besucht, diese liefen alle ziemlich schnell, allerdings konnte ich ehrlich gesagt keinen Quantensprung fühlen. Das ist das gleiche Prinzip wie mit den Sauerstoff freuen Silberkabeln für die Lautsprecher – ich hör da NIX Unterschied. Alles in allem sieht es aber ganz ordentlich aus, denke liefert da ein gutes Produkt ab. Inbesondere im Firmenumfeld könnte ich mir gut vorstellen, dass hier keine weiteren Gedanken an einen Browserwechsel betrieben werden.
Wir werden sehen.

Nochmal die Warnung, ihr verliert Internet Explorer als vollwertigen Browser wenn ihr diese Platform Preview installiert, aber ihr habt ja noch Chrome oder Firefox :)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei Kommentaren. Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Scroll to Top